EWA HERZOG F/S 2017

28.06.2016, 12 Uhr in Berlin. Mein erster Runway überhaupt. Ich bin leicht nervös, habe zittrige Hände. Ich habe das falsche Objektiv dabei oder wie mir im Laufe dieser Woche klar wird, generell die falsche Cam für den Fashionbereich. Also zücke ich mein Smartphone und warte darauf, dass es endlich losgeht. Im nächsten Moment gehen die grellen Lichter aus, die anfängliche Lounge Musik verstummt, ich merke erst gar nicht, dass ich kurz die Luft anhalte. Dann geht es endlich los. Blaue Scheinwerfer beleuchten den Laufsteg und das erste Model betritt den Runway…

ewa_herzog01Copyright der Fotos liegt bei Esra von nachgesternistvormorgen.de die mir freundlicherweise ihre Fotos zur Verfügung stellt. ♥

Der Laufsteg wird zum reinen Mädchentraum. Ewa Herzog’s Kollektion ist durchzogen mit allem was Weiblichkeit ausmacht – Zarte Farben, Spitze und fließend, weich fallende Stoffe wie Seide, Satin oder Chiffon ergeben in Kombination einen romantischen und unbeschwerten Look. Auch schwarze Kleider, natürlich mit Spitze verziert, sind zu sehen, wirken aber keinesfalls schwer oder bider. Die Designerin arbeitet geschickt mit Transparenz. Hier und da lässt sie etwas Haut durchscheinen, blickdichte Stoffe verhüllen aber weiterhin das Wesentliche und regen so die Fantansie an. Zusätzlich spielt die Berlinerin mit Ausschnitten und präsentiert sowohl tiefe V-Auschnitte bis hin zu hochgeschlossene Stehkragen. Die Schnittführung der Kleider ist vorwiegend tailliert und schafft so eine feminine Silhouette, wobei auch eine gerade Schnittführung in manchen Kleidern zu erkennen ist, die der Weiblichkeit aber keinen Abbruch bringt. Die Models schlendern auf hohen Stilettos über den Laufsteg. Die langen Haare zu messy Zöpfen locker nach hinten geflochten. Das Make-up ist ansich dezent gehalten, wird aber durch rote sinnliche Lippen stilvoll durchbrochen…

ewa_herzog02b

Die junge Berliner Modemacherin Ewa Herzog gründete ihr gleichnamiges Label 2010 mit dem Vorsatz nachhaltige Mode zu produzieren, die feminin und gleichzeitig High Fashion ist. Ihr Stil ist sehr weiblich und sinnlich. Ihre Designs glänzen mit klaren, femininen Schnitten, intensiven Farben und hochwertigen Stoffen. Spitzenstoffe standen von Anfang an im Mittelpunkt von Ewa Herzogs Stil und leiten durch ihre Kollektionen wie ein roter Faden.

ewa_herzog04Franziska Knuppe begleitet Ewa Herzog auf die Bühne

Am Ende der Show erscheint Ewa Herzog, an der Hand des Models Franziska Knuppe, strahlend auf dem Laufsteg. Sie trägt selbst ein beiges Spitzenkleid und wirkt mit ihren langen offenen Haaren fast schon elfengleich. Die Zuschauer applaudieren und ich stehe da mit offenem Mund, meine Begeisterung nicht in Worte fassend. Die Designerin hat mich mit ihrer neuen Kollektion vollkommen in ihren Bann gezogen.


Im Zusammenschnitt der Mercedes-Benz Fashionweek könnt ihr euch die Kollektion genauer anschauen. Schade nur, dass im Video leider nicht’s von dem berauschendem Feeling rüber kommt, dass wir vor Ort hatten. Die Shows live erleben ist eben doch nochmal ein ganzes Stück weit besser. :D
unterschrift03

2 Responses
  • Esra
    Juli 6, 2016

    Sehr interessant, wie unterschiedlich man die gleiche Kollektion erleben kann :))
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    • TheSimpleMess
      Juli 6, 2016

      Ja allerdings, hab ja auch von vielen gehört, dass sie diese nicht so gut fanden und ich war ja wirklich komplett aus dem Häuschen. ^^°

Hinterlasse einen Kommentar