Let’s Celebrate: „Anti-Valentinstag“

Love is in the Air. Schon in ein paar Tagen ist es wieder soweit. Der Valentinstag naht und alle Pärchen laufen förmlich amok um sich mit gegenseitigen Geschenken und Unternehmungen ihre Liebe zu beweisen. Floristen und Pralinenhändler machen an diesem Tag wahrscheinlich den besten Umsatz des Jahres. Sämtliche Restaurants sind bis auf den letzten Sitz ausgebucht und bereiten besondere mehrgängige Candlelightdinner zu.

Zwischen den ganzen verliebten Pärchen und den unzähligen roten Herzaccessoires in sämtlichen Läden, sind da noch wir – Die Singles. Natürlich sind wir nicht die Einzigen, die diesen ach so besonderen Tag für völligen Quatsch und Komsumhascherei halten. Trotzdem regt es uns auf, dass wir am 14. Februar von niemandem beschenkt oder hübsch ausgeführt werden. Bei uns Frauen sind an diesem Tag plötzlich auftretende Heulkrämpfe und nicht steuerbare Fressattacken praktisch schon vorprogrammiert. Die Männerwelt lässt das hingegen kalt, zumindest wollen sie uns das glauben machen.

Eigentlich sollten wir uns ja freuen, denn wir Singles brauchen uns diesen ganzen Stress nicht geben und können uns doch auch andersweitig beschäftigen. Hier habe ich deshalb 7 Gründe für euch den Anti-Valentinstag zu zelebrieren.

antivalentinstag01

I. KEINE ERWARTUNGEN, KEINE ENTTÄUSCHUNGEN
Wer hat es nicht schon mindestens einmal selbst erlebt? Die beste Freundin schwärmt einem vor was sie sich erhofft vom Partner an Valentinstag geschenkt zu bekommen und wird natürlich maßlos enttäuscht. Hätte sie mal lieber nicht ihrem Liebsten mehrmals bekundet, dass sie ja gaaar keinen großen Wert auf Valentinstag legt. ;) Uns Singles kann das an diesem Tag jedenfalls nicht passieren.

II. BESCHENKT EUCH SELBST
Wir wissen doch alle am Besten was uns gefällt und was wir uns wünschen. Valentinstag eignet sich somit perfekt dazu uns selbst eine Freude zu machen. Glückshormone werden schließlich auch bei selbstgeschenkten Dingen ausgelöst.

III. VERWÖHNTAG
Weiter geht es mit einem schönen Verwöhntag für uns selbst. Entweder ihr plant einen Tag im Spa und lasst euch bei einer Ganzkörpermassage den Stress von den Schultern kneten oder ihr macht es euch einfach zuhause in der Wanne bequem. Was ihr auch zur Entspannung macht, genießt es.

IV. GUTE LAUNE DVD-ABEND
Schnappt euch eine Singlefreundin und leiht euch Filme aus. Nur jetzt bitte natürlich keine romatischen Schnulzen. Wie wäre es mit einem guten Horrofilm? Wer kein Horror mag, kann natürlich auch zur altbewerten Komödie zurückgreifen. Hauptsache ihr braucht keine Taschentücher und bekommt gute Laune.

V. EIN BISSCHEN FEIERN KANN NICHT SCHADEN
Die bereits oben erwähnten Restaurants sollten an diesem Pärchentag lieber gemieden werden. Schnappt euch stattdessen eure Singlefreundinnen und geht mal wieder in eure Stammlocation Cocktails oder Bierchen trinken. Gerade an diesem besonderen Tag, kann man davon ausgehen, dass die dortigen Männer defintiv in keiner Beziehung sind und somit ein kleiner Flirt durchaus erlaubt ist.

VI. ANTI-VALENTINSTAGS-PARTY
In New York gibt es die sogenannten „Anti-Valentine’s Day Parties“ schon sehr lange und sollten auch endlich mal hier in Deutschland eingeführt und gefeiert werden. Also schmeisst doch kurzerhand selbst eine Party und ladet eure Freunde zum Anti-Valentinstag ein.

VII. DIE ETWAS ANDERE ABLENKUNG
Schonmal daran gedacht den Valentinstag damit zu verbringen seinen Frühjahresputz zu machen? Nein, es ist noch nicht zu spät dafür und macht vielleicht auch beim Saubermachen selbst nicht ganz so viel Spaß, bringt aber jedemenge Ablenkung. Im Anschluss kann man zudem einen großen, verhassten Punkt von der To-Do-Liste streichen und den restlichen Tag, mit dem Gefühl etwas geschafft zu haben, entspannen.

Wusstet ihr schon, dass es in China einen Tag der Singles gibt? Dieser wurde von chinesischen Online-Händlern in’s Leben gerufen und auf den 11.11. gelegt (Symbolisch das Datum mit den meisten Einsern). Hierzulande ist dieses Datum eher bekannt als Startschuss der Narrenzeit. In China dagegen bekommt ihr an diesem Tag keine Karnevalskostüme, sondern spezielle Sonderangebote die uns Singles über unsere Einsamkeit hinweggetrösten sollen, zu kaufen.

Was haltet ihr denn vom Valentinstag? Findet ihr es auch eher unnötig oder könnt ihr gar nicht ohne diesen Tag der Verliebten? Und was mich besonders interessieren würde, wie geht ihr an diesem Tag mit Singlefreunden um?
unterschrift03

No tags 13 Comments 7
13 Responses
  • Melina
    Februar 4, 2015

    hey:)
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir echt gut:)
    Du hast einen sehr schönen Schreibstil und wirkst echt sympatisch :)

    Liebe Grüße <3
    http://melisbeautyandlifestyle.blogspot.de/

    • TheSimpleMess
      Februar 5, 2015

      Guten Morgen Melina, dankeschön für deine lieben Worte. Es freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt. Es würde mich freuen, wenn du öfters mal vorbeischaust. :)

  • TanjasBunteWelt
    Februar 4, 2015

    Hei Steffi,
    naja, Frühjahrsputz mache ich sicher nicht, viel zu kalt brr da gehört nämlich auch Fenster putzen dazu *würd*
    Ein Tag an dem ich endlich wieder Blumen von meinen Mann bekomme, wenn auch nur weil es Valentinstag ist ;-) Klar Geldmacherei und eigentlich nur ein Tag zwischen Weihnachten und Ostern für besseren Umsatz. Wir feiern ihn mal, dann wieder nicht, wie es uns beliebt!
    LG Tanja

    • TheSimpleMess
      Februar 5, 2015

      hehehe :D Oder wie wäre es anstelle mit dem Früjahresputz mit der verhassten Steuererklärung? *grins* Das stimmt, ich finde spontan eine kleine Aufmerksamkeit gemacht zu bekommen sowieso viel schöner. ^^

  • Jacqueline
    Februar 4, 2015

    Toller und interessanter Post!

    Hmm.. was soll ich sagen, ich finde, jeder soll den Valentinstag so feiern wie er möchte, mir sagt dieser Tag auch nicht viel!

    Ich überrasche meinen Mann lieber mal spontan! Da braucht ich den Valentinstag nicht dazu!

    Das mit dem 11.11 in China finde ich eine super Idee!! hihihi

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

    • TheSimpleMess
      Februar 5, 2015

      Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt. :) Spontan ist meistens eh schöner, als wenn alles so vorhersehbar ist. ^^ Wohin muss man sich eigentlich wenden, wenn man diesen „Feiertag“ auch in Deutschland einführen will? *grins*

  • Sylvana
    Februar 4, 2015

    Hallo =)

    hahaaha geile Idee mit dem Frühjahrsputz. Ein Date mit dem Putzlappen also =)
    Da ich vergeben bin, bleibt mir das aber also zum Glück erspart. Aber trotzdem gehe ich dem Valentinstag aus dem Weg.
    Viel schöner ist es doch wann anders überraschenderweise Blumen zu bekommen.
    Ich muss immer lachen, wenn ich die gestressten Businessmänner mit der Rose in der Hand an mir vorbeiflitzen sehe.
    Und wie genau verbringst du den Tag bald ? =)
    Liebe Grüße,

    Sylvana

    sylvana graeser blog

    • TheSimpleMess
      Februar 5, 2015

      Das beste Date. Der Putzlappen macht schließlich genau das was man will. *lach* Also mein „Valentinstag“ wird dieses Jahr tatsächlich mit DVDs schauen und eventuellen Putzanfällen zu Hause verbracht. Hat aber auch den Grund, dass ich 2 Tage vorher eine doofe Zahn-OP hinter mich bringen muss und somit sowieso nichts unternehmen kann. ^^ Falls mir aber trotzdem jemand Blumen schicken will, meine Adresse steht im Impressum. *grins* :-p

  • Tama
    Februar 5, 2015

    Valentinstag hat tatsächlich einen historischen Hintergrund (Oberlehrerblick). Nur weil man Single ist, bedeutet das ja nicht das man keine Geschenke bekommen darf. Aber so ’nen Single Tag sollte man in Deutschland auch mal einführen.

    • TheSimpleMess
      Februar 6, 2015

      Den historischen Hintergrund wird aber kaum noch jemand wirklich kennen. ^^ Ich sagte ja bereits, meine Adresse hast du ich freu mich über ein paar schöne Blumen. *grins* ;)

      • Tama
        Februar 6, 2015

        Als ob du von mir Blumen bekommen würdest :-P

  • pssshhht
    Februar 5, 2015

    ich bin nicht single aber ich bin trotzdem ein anti-valentinstags-kind.
    ich finds nich gradde romantisch wenn mein freund mir zeigt dass er mich liebt weil er sich an dem tag gezwungen fühlt. ich finde den tag einfach bullshit. wenn man nur an dem tag was romantisches macht…dann prost mahlzeit!

    • TheSimpleMess
      Februar 6, 2015

      Jap dieses gezwungene Verhalten dabei mag ich auch überhaupt nicht. Ist doch viel schöner an ganz normalen Tagen mal überrascht zu werden, als sturr darauf zu beharren an Valentinstag unbedingt was geschenkt zu bekommen.

Hinterlasse einen Kommentar

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/xGbk1okRZQvvbnyvkv3UTycK.png