Shorts & Paisley

Auch wenn ich mittlerweile ein paar Kilo runter habe, sind Shorts für mich immernoch ein heikles Thema. Hallo Cellulite! Das schwache Bindegewebe verschwindet eben nicht einfach nur, weil man weniger auf die Waage bringt. Trotzdem finde ich Shorts eine tolle Sache. Die ein oder andere von euch kennt ja sicher das Problem aneinander reibender Oberschenkel, die gerade im Hochsommer und beim Tragen von Röcken äußerst schmerzhaft enden kann? Ein guter Grund um sich für die heißen Sommertage wiedermal an Shorts ranzutrauen.

shorts_hallhuber02Paisley Oberteil: Hallhuber | Shorts: Hallhuber | Accessoires: Bijou Brigitte | Plateau-Sandaletten: Helén Billkrantz gefunden bei Dielmann

Die Shorts bzw. das Outfit habe ich beim Schaufensterbummel im Hallhuber gefunden. Ich muss ja sagen, bis vor ein paar Wochen hatte ich noch nie einen Fuß in einen Hallhuber gesetzt. Mir waren deren Schaufenster bislang immer etwas zu fein, mit beispielweise Hosenanzüge oder Etuikleider, dekoriert, sodass ich nie wusste wozu ich solch eine Kleidung tagtäglich anziehen sollte. Jetzt zum Sommer hin hängen dort allerdings so viele schöne Kleidungsstücke, dass ich am Liebsten den Laden leer kaufen würde. ^^°

shorts_hallhuber01c

Leichte fließende Oberteile mit Paisley Muster sind übrigens eines der Trends für den diesjährigen Sommer. Genau richtig für mich, denn ich liebe diese leicht verspielten Muster unheimlich und decke mich gerade für die heißen Tage damit ein. :D

shorts_hallhuber03

Ein weiteres Must-have sind dieses Jahr wohl definitiv Plateau-Sandaletten. Auch wenn sie sehr hoch aussehen, sind diese gerade auf Grund des Plateaus super bequem zu tragen. Und selbst ich mit meiner Highheels-Insuffzienz kann wunderbar damit laufen. ^^°

Wie gefällt euch der Look? Seid ihr mehr der Shorts- oder Rockträger und wenn wir gerade unter uns sind, habt ihr ein Wundermittel gegen diese blöden Cellulitedellen? ^^°

unterschrift03

5 Responses
  • Petra
    Mai 30, 2016

    Mir gefällt die Bluse am besten. Alles in allem ist es ein super Outfit und steht dir wirklich sehr gut. Die Farbtöne unterstreichen ganz toll deinen Typ. LG Petra

  • Tanjas Bunte Welt
    Mai 30, 2016

    Ein tolles und lustiges Outfit. Und das mit den doofen Oberschenkeln kenne ich auch nur zu gut. Man sollte sich allgemein weniger Gedanken machen und tragen was man mag. Leichter gesagt als getan, ich weiß. Ach ja und nochmal, wooooo bitte hast du da ein paar Pfund zuviel, du siehst echt so klasse aus.
    Liebe Grüße

    • TheSimpleMess
      Juni 24, 2016

      Hallo liebe Tanja. Danke dir für deinen Kommentar. :) Da hast du recht, weniger Gedanken machen wäre echt vom Vorteil, wären da nicht überall Spiegel im weg. xD Also ich hab vor 2-3 Jahren bei 80 Kilo angefangen, ich weiß zwar nicht wo ich mittlerweile bin… irgendwo bei mitte 60, aber ich bin einfach noch nicht zufrieden mit mir selbst. Solange die Oberschenkel noch reiben wird noch weiter abgespeckt. ^^°

      • Tanjas Bunte Welt
        Juni 24, 2016

        Mitte 60, das ist doch echt schon sehr wenig. Das kann aber auch etwas anderes haben mit den Oberschenkeln

Hinterlasse einen Kommentar