Spargelsalat für Anfänger

Eigentlich war ich nie ein großer Spargelesser. Ich fand einfach keinen Gefallen an dieser labrigen Gemüsestange mit Sauce Hollandais. Da sich Geschmäcker über die Jahre aber bekanntlich ändern, und ich durch die ganzen schönen Rezeptvorschläge von anderen Bloggern angefixt wurde, musste ein erneuter Versuch her.

Bei der lieben Verena von whoismocca.com entdeckte ich dann eine knackige Salatvariante mit grünem Spargel. Daraufhin besorgte ich mir ebenfalls frischen, grünen Spargel und zauberte mir einen schlichten aber leckeren Spargelsalat mit einer selbstgemachten Honig-Senf-Vinaigrette.

spargelsalat01

Das Rezept dazu, habe ich euch auch gleich mal bereitgestellt. Das Dressing habe ich vor Jahren mal über chefkoch.de gefunden und seitdem leicht angepasst und verfeinert. Mit dieser Variante konnte ich schon bei so einigen Grillpartys punkten. ^^

Spargelsalat für Anfänger
Write a review
Print
Ingredients
  1. grüner Spargel
  2. Feldsalat
  3. Cocktailtomaten
  4. Mandeln
  5. 1 EL Olivenöl
  6. 1 Prise Salz
  7. 1 Prinse Pfeffer
  1. Für den Honig-Senf-Dressing
  2. 100 ml Sonnenblumenöl
  3. 20 ml Weißwein (trocken)
  4. 20 ml Rama Cremefine
  5. 20 ml Balsamico
  6. 1 EL Gemüsebrühe
  7. 1 EL Senf
  8. 1 EL Honig
  9. 1 Knoblauchzehe
Instructions
  1. Den Spargel zuerst waschen, den holzigen Teil abschneiden und die Enden schälen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und für maximal 5 Minuten mit Olivenöl anbraten.
  2. Währenddessen den Salat gründlich waschen und die Cocktailtomaten halbieren. Die Mandeln ebenfalls kurz anbraten.
  3. Die Zutaten für das Dressing in ein schmales, hohes Gefäß geben und durchmixen. Wenn ihr keinen Mixer habt, einfach mit einem Löffel gut ver­quir­len.
  4. Jetzt nurnoch den Salat gut zusammenmischen und das Dressing dazugeben, fertig.
Notes
  1. Das Dressing könnt ihr noch mindestens 2 Tage im Kühlschrank aufheben. Die angegebene Menge reicht für 4 Portionen.
TheSimpleMess http://thesimplemess.com/wordpress/
spargelsalat03

Ich muss schon sagen die knackige Spargelvariante schmeckt mir um Welten besser und landet zukünftig häufiger auf dem Tisch (zumindest solange es die Saison zulässt ^^).

In welcher Variante esst ihr denn Spargel am Liebsten?
unterschrift03

8 Responses
  • brinisfashionbook
    Juni 7, 2015

    Der sieht super lecker aus <3 den muss ich auch einmal ausprobieren.
    Lg Brini
    BrinisFashionBook

  • theblondelion
    Juni 7, 2015

    Das Dressing muss ich bald mal ausprobieren!! Danke dafür :D

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

  • PrettyClover
    Juni 9, 2015

    Sieht sehr lecker aus! Spargel-Salat habe ich noch nie probiert, aber ich werde mir das Rezept merken :-) Bei mir gibt’s heute Nudel-Auflauf mit Spargel, mal sehen wie das schmeckt :-)

    • TheSimpleMess
      Juli 6, 2015

      Das klingt auch wirklich lecker. Da musst du mir mal verraten wie du den Auflauf gemacht hast. :)

  • T.
    Juni 9, 2015

    Oh ja, gebraten ist Spargel auch lecker! Schön mit viel Knoblauch am besten! Obwohl ich persönlich auch ein Fan der Hollandaise-Variante bin! Toller Blog übrigens!

    • TheSimpleMess
      Juli 6, 2015

      Knoblauch hatte ich jetzt keinen drangemacht. Werde ich dann beim nächsten Mal ausprobieren. :D

Hinterlasse einen Kommentar

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/xGbk1okRZQvvbnyvkv3UTycK.png