Steffi kocht o,O

Ich bin definitiv NICHT die geborene Köchin, geschweige denn Hausfrau. XD
Trotzdem bekomme ich doch erstaunlicherweise ganz gute Ergebnisse hin, wenn ich einfach mal nach Rezept koche (zum Glück muss ja keiner sehen, wie meine Küche währenddessen dann zum Schlachtfeld mutiert! :-p).

Da ich derzeit auf der Suche nach gesunden Low Carb Rezepten bin, habe ich mich vor Kurzem an ein Fitnessrezept von der Seite fitnessfreaks.com rangetraut.

LOW CARB HÄHNCHEN BURGER / FRIKADELLEN
hähnchenfrikadellen_lowcarb02

EINKAUFSLISTE

  • 2 Hähnchenbrust Stücke
  • Frische Petersilie
  • 1 El Sonnenblumenkerne
  • 2 El Vollkornmehl
  • 3 Tl Sojasauce
  • Pfeffer
  • Chilliflocken
  • Paprikapulver
  • 2 hart gekochte Eier (nur das Eiweiß)
  • 1 rohes Eiweiß
  • Spritzer Zitrone

NÄHRWERTE
Kalorien: 331 kcal
Protein: 48.5 g
Kohlenhydrate: 14 g
Fett: 9 g

Einfach das Fleisch mit der Petersilie und den Gewürzen in einer Küchenmaschine oder alternativ einem Stabmixer so fein häckseln, bis eine cremige Masse entsteht. Die Eier im heißen Wasser 6 Minuten hart kochen, schälen und das Eiweiß kleinschneiden und mit der cremigen Masse verrühren. Jetzt nurnoch ein rohes Eiweiß dazu mischen und mit feuchten Händen Burger / Frikadellen formen und anbraten.

Et Voilà!

hähnchenfrikadellen_lowcarb01

Ich muss dazu sagen, diese Frikadellen zu formen war wirklich eine seeeehr klebrige Angelegenheit. Das Rezept habe ich übrigens vom eigentlichen Rezept auf fitnessfreaks.com leicht abgeändert, da es mir etwas zu lasch gewürzt war. Dazu gab’s einen frischen, bunt gemischten Salat.

Na was sagt ihr zu meinem gesunden Kochversuch? :)
unterschrift02

1 Response
  • Tim
    Januar 19, 2017

    Das sieht super lecker aus.
    Das muss ich auch mal testen.

    Viele Grüße
    Tim
    http://lionfit.de/

Hinterlasse einen Kommentar