Verlocke! tapeIT Klebetressen

Wie einige von euch ja bereis wissen, trage ich schon seit einigen Jahren Extensions, da mit meinen eigenen Haaren recht wenig anzufangen ist. Ich habe nicht nur sehr feines, sondern auch sehr dünnes Haar (den Unterschied dazu könnt ihr euch hier durchlesen). Die wohl übelste Kombination die man, meiner Meinung nach, haben kann … Vor ein paar Tagen erreichte mich dann ein, bereits freudig erwartetes, Paket via DHL. Darin enthalten waren 6 Packungen tapeIT Klebetressen deluxe gold von Verlocke!, die ich nun ausgiebig testen darf. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Sabine, die mir diese Zusammenarbeit ermöglicht hat. :)

Da ich mich mit dem Einsetzen der Extensions noch etwas gedulden muss, befinden sich zwar die meisten Haare noch sortiert in ihren Verpackungen, aber ein Set habe ich zumindest bereits ausgepackt und mir die Qualität der Extensions genauer anzusehen. Da ich bislang schon so einige Extensions ausprobiert habe, besitze ich mittlerweile ein recht geschultes Auge für die Qualitätsunterschiede und kann euch somit hoffentlich ein genaues Bild der Extensions vermitteln.

verlocke_tapeitdeluxe01
Verlocke! tapeIT Klebetressen deluxe gold, 6 Packungen à 8 Tressen, 50 cm Länge in der Farbe 212 Schokobraun

Die tapeIT Klebetressen deluxe gold bestehen aus 100% Remy-Echthaar. Dies bedeutet, dass die Haare chemisch unbehandelt sind, die Schuppenschicht noch intakt ist und – was mir persönlich unheimlich wichtig ist – die Schuppenschicht der einzelnen Haare zu 100% in die gleiche Wuchsrichtung verlaufen. Beim Kauf solltet ihr wirklich unbedingt darauf achten, dass diese 3 Faktoren gegeben sind. Es gibt auch Anbieter, die ihre Extensions als Remy-Haare anbieten, diese aber nur z.b. 2 von 3 Kriterien erfüllen und man somit mit diesen Haaren nicht lange Freude hat.

Ich musste leider auch schon die Bekanntschaft mit minderwertigem Haar machen und konnte diese nach nur 4 Monaten in die Tonne treten. Gute Extensions halten bis zu einem Jahr, natürlich ist dabei auch unbedingt auf die richtige Pflege zu achten. Bitte benutzt nicht einfach euer normales Shampoo weiter, sondern gebt lieber etwas mehr aus und kauft euch die speziellen Pflegeserien für eure Extensions. Bei vielen Extensionsanbietern gibt es bereits die perfekt aufeinander abgestimmte Pflegeserien seperat zu kaufen. Verwendet bitte dazu auch unbedingt eine Extensionsbürste. Mit normalen Bürsten macht ihr eure Verbindungsstellen kaputt und reisst euch im schlimmsten Falle die Haare aus.

Mein erster Blick auf die Verlocke! tapeIT Klebetressen deluxe gold ist jedenfalls schonmal sehr positiv. Die Haare sind kräftig, sie stinken nicht nach Chemie und sie erfüllen die oben erwähnten Kriterien. Ich bin schon sehr gespannt, wie ich nach dem Einsetzen mit den Tapes klar kommen werde. Für mich wird es das erste Mal sein, dass ich Tape-Extensions trage. Ich halte euch dazu aufjedenfall auf dem Laufenden.

Falls ich euch schon mit meiner Euphorie angesteckt habe und ihr nebenbei bereits den Shop von Verlocke! plündert, habe ich da übrigens noch eine Kleinigkeit für euch. Gebt beim Bestellausgang einfach den Gutscheincode XyZ110215 an. Damit erhaltet ihr 10 Euro Rabatt, ab einem Bestellwert von 30 Euro. Der Code ist gültig bis 12.12.2015.
unterschrift03

5 Responses
  • Bea
    Juni 23, 2015

    Das klingt ja vielversprechend. Sind diese Extensions mit diesen Clip In Dingern zu vergleichen (Entschuldige bitte diese Frage, aber ich kenne mich mit so etwas gar nicht aus). Ich habe auch furchtbar dünnen + feines Haar, wie du und bin schon lange am Überlegen ob ich eine Haarverdichtung machen lasse, aber ich habe echt ein wenig Angst davor.

    Liebst, Bea von http://beautymeetscoco.blogspot.de

    • TheSimpleMess
      Juni 23, 2015

      Hallo Bea, die Haarqualität von Clip-In’s lässt sich leider nicht immer auch mit den „festen Extensions“ vergleichen. Bei Verlocke! kannst du jetzt aber ganz gut differenzieren. Auf der Homepage findest du 3 Haarqualitäten: Standard, Silber und Gold und von allen drei Qualitäten gibt es dementsprechend auch verschiedene Befestigungsmöglichkeiten zur Auswahl. Ich geh also mal stark davon aus, dass dann die Gold Clip-In’s diegleiche Qualität aufweisen wie jetzt hier die Tapes. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. :)

  • Sandra
    Juni 23, 2015

    Hallo liebe Stefie, da bin ich mal gespannt, wie sie aussehen werden :) Ich selbst trage Clip Extentions von Bellami Hair. Mit Klebetresse habe ich noch keine Erfahrung gemacht, kann man die selbst befestigen, oder muss man da zu einem Spezialist (Frisör). Liebe Grüße Sandra

    • TheSimpleMess
      Juli 6, 2015

      Hallo Sandra, bitte entschuldige die verspätete Antwort. Selbst befestigen wäre hier keine gute Idee, deshalb rate ich definitiv zu einem Spezialisten zu gehen. Ich bin gerade dabei dazu ein Video zu schneiden, also schau doch einfach demnächst nochmal rein. :)

Hinterlasse einen Kommentar