Menu
Beauty

Tipps gegen fliegendes Haar

Jeder kennt es: Widerspenstiges Haar, dass einem bei der kleinsten Regung sprichwörtlich zu Berge steht (was in diesem Falle allerdings rein gar nichts mit purem Entsetzen zu tun hat).

Besonders in den Wintermonaten laden sich die Haare schneller auf. Grund dafür ist meist die trockene Heizungsluft. Auch zu heißes Föhnen begünstigt die statische Aufladung.

Personen mit feinem und glattem Haar sind dabei häufiger betroffen, als welche mit dickem, lockigem Haar. >,<

Was kann man nun dagegen tun? Ich habe für euch mal einige Tipps zusammengetragen.

  • Shampoo und Spülungen für trockenes Haar. Dem Haar fehlt es mit großer Wahrscheinlichkeit an Feuchtigkeit, deshalb solltet ihr besser spezielle Produkte für eure Haare nehmen.
  • Haare an der Luft trocknen lassen. Zu heiße Föhnluft strapaziert nur unnötig. Wenn ihr unbedingt föhnen müsst, dann versucht es mal mit der kältesten Stufe.
  • Haare mit einer angefeuchteten Bürste durchkämen. Alternativ kann es auch helfen etwas Haarspray auf die Bürste zu sprühen und dann das Haar damit leicht durchzukämmen.
  • Haare mit Wasser leicht besprühen. Die Haare fliegen meistens nur, wenn sie zu ausgetrocknet sind, deshalb kann etwas Feuchtigkeit schon hilfreich sein.
  • Gesichtscreme fürs Haar. Nehmt etwas eurer Gesichtscreme, diese sollte dabei nicht zu flüssig oder zu fettig sein (Nivea-Creme eignet sich dafür z.B. super), verreibt diese ein wenig in den Händen und fahrt damit nun ganz leicht über euren Kopf, um die abstehenden Haare somit anzulegen. Blos nicht zu viel nehmen, sonst werden die Haare fettig.

Fällt euch noch etwas ein, was ihr mal gehört habt oder vielleicht bei euren Haaren immer anwendet? Wenn ja dann her mit euren Tipps! :D

About Author

TheSimpleMess is a personal beauty, fashion and lifestyle blog from Germany written by Stefanie. Please feel free to look around.

2 Comments

  • Lee
    10. März 2012 at 16:12

    Hey :-)
    Das Problem mit den Haaren habe ich leider zur Zeit auch. ich versuche es auch immer mit einem nassen Kamm
    Normal hinterlasse ich meinen Bloglink nicht in Kommentaren, aber ich würde mich sehr freuen wenn du mich auch auf meinem Blog Lee´s kleine Welt besuchen kommst
    Liebe Grüße
    Lee

    Reply
    • ManaNeko
      15. März 2012 at 09:46

      Klappt es bei dir denn dann mit einem nassen Kamm?? ^^

      Übrigens süßen Blog hast du. :)

      LG

      Reply

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.